Bereits 1979 wurde die erste Warnanlage zur Geschwindigkeitsbeeinflussung entwickelt. Heute ist diese günstige Möglichkeit der Verkehrserziehung in vielen Kommunen im Einsatz oder sorgt auf Firmenparkplätzen für mehr Sicherheit.

Die mobilen Schilder sind an jedem Mast schnell befestigt und leisten z.B. an Ortseingängen, Unfallschwerpunkten, Betriebsgeländen und Schulen gute Dienste. Wahlweise wird dem Fahrer seine gefahrene Geschwindigkeit oder ein fester Grenzwert, z. B. Tempo 30, angezeigt. Anstatt der Geschwindigkeit können auch Smiley/Sadly oder Sonderzeichen (Haken/Ausrufezeichen) angezeigt werden. Natürlich auch im Wechsel mit der Geschwindigkeitsanzeige.

Da wir die Produkte selbst produzieren, ist es uns möglich spezielle Kundenwünsche umzusetzen. Das Frontschild lässt sich individuell bedrucken. Sie haben die Wahl bei der Art der Stromversorgung und können das Anzeigeverhalten definieren (z. B Grenzwert 20km/h). Des Weiteren bieten wir auch einen Schutz gegen Diebstahl und vieles mehr. Fragen Sie einfach nach, wir beraten Sie gerne.

 

Modell gamma  Modell alpha  Modell nano